Wahle Mecklar Abschnitt A- Planfeststellungbeschluss – das Erdkabel kommt – mit Pilotvorhaben in Kabelpflugtechnik !!!

Es ist soweit-Jahre der Bemühungen werfen ihre Früchte ab!!! 

Der Planfeststellungsbeschluss für den Abschnitt A der Strecke Wahle Mecklar erging am 31. Mai 2019. Er wird zusammen mit den festgestellten Planunterlagen (ungesiegelt) in der Zeit vom 04. Juli 2019 bis einschließlich 17. Juli 2019 bei den nachfolgenden Auslegungsgemeinden

Gemeinde Holle
Gemeinde Schladen-Werla
Stadt Bockenem
Gemeinde Ilsede
Gemeinde VecheldeStadt Goslar
Gemeinde LamspringeGemeinde Wendeburg
Stadt Moringen
Gemeinde Lengede
Samtgemeinde Baddeckenstedt
Stadt Northeim
Gemeinde SöhldeStadt Salzgitter

zur allgemeinen Einsichtnahme öffentlich ausliegen und ist in dieser Zeit auch auf der Internetseite https://uvp.niedersachsen.de einsehbar.

Der gesamte Text ist unter den folgenden Links zu finden:

https://www.strassenbau.niedersachsen.de/aufgaben/planfeststellung/aktuelle_groessere_verfahren/bau-des-teilabschnitts-a-der-380-kv-hoechstspannungsfreileitung-wahle–mecklar-zwischen-den-umspannwerken-wahle-und-lamspringe-118716.html

oder: https://www.baddeckenstedt.de/Startseite/index.php?La=1&NavID=2624.1&object=med,2624.1468.1.PDF

Die Erdverkabelung kommt!! 

Die Vorarbeiten für den Pilottest des Kabelpfluges haben auch bereits in Wartjenstedt begonnen. 

Der Testversuch des Kabelpfluges findet am 09.07. öffentlichkeitswirksam im Zeitraum 12.00 – 14.00  in Wartjenstedt statt. 

Dies ist ein ganz wichtiger Termin ist, bei dem die Bevölkerung ein deutliches Zeichen setzen  kann und wird.

 „Wir wollten und wollen diese Erdverkabelung – modern und umweltschonend unter Einsatz des Kabelpfluges!“

 Zeigen wir noch einmal, dass wir viele sind!!  

Volker Schäfer, Sprecher Bürgerinitiative Erdkabel Innerstetal und Umgebung