Welpenschutz war gestern: Das EEG 2016 bringt mehr Wettbewerb: Ausschreibungen bestimmen künftig die Förderhöhe für Ökostrom…

Ökostrom, na klar – aber planvoll …Energiewende direkt Ausgabe 2. Jan. 2016

Es gilt allerdings auch: Boom ist gut, Planbarkeit ist besser. Schließlich muss der Strom vom Windrad oder Solardach auch überall zur Steckdose gelangen. Das funktioniert nur mit neuen Stromnetzen, und deren Ausbau muss mit dem Zuwachs an Ökostrom-Anlagen Schritt halten. Das eine funktioniert eben nur mit dem anderen, und daher ist für beide die Planbarkeit wichtig. Bei immer mehr erneuerbaren Energien müssen die Netze zudem einiges an Schwankungen abfedern können, um gut zu funktionieren. Denn erneuerbare Energien sind unstet: Je windiger und sonniger, desto mehr Strom fließt durch die Leitungen, je schattiger und windstiller, desto weniger. Klick hier:  http://www.bmwi-energiewende.de/EWD/Redaktion/Newsletter/2016/02/

© Fotolia.com/Rawpixel.com