380 kV Trasse Wahle-Mecklar: Stromtrasse östlich von Kassel wird ab 2017 gebaut…

Kreis Kassel. Bald ist es soweit: Das Stromversorgungsunternehmen Tennet rechnet Ende 2016 mit der Baugenehmigung für eine 380-Kilovolt-(kV)-Hochspannungsleitung.

Die Betroffene Kommunen sind mit der Planung zufrieden  !

In diesem Artikel geht es um den Bauabschnitt D von der hessischen Landesgrenze bis zum Umspannwerk Mecklar bei Bad Hersfeld. In diesem 65 Kilometer langen Abschnitt wird es ausschließlich Freileitungen geben, teilt Tennet-Sprecher Markus Liebermann mit.

Kreis Kassel. Bald ist es soweit: Das Stromversorgungsunternehmen Tennet rechnet Ende 2016 mit der Baugenehmigung für eine 380-Kilovolt-(kV)-Hochspannungsleitung.

Baukosten: 97,5 Mio. Euro

Bis zum Sommer werde das Unternehmen die eingegangenen Einwände zur Trassenplanung bearbeitet haben. „Sobald das fertig ist, werden wir bei der Genehmigungsbehörde den Bauantrag stellen.“ Wenn dann voraussichtlich Ende 2016 die Genehmigung vorliege, könne es mit dem Bau Anfang 2017 losgehen.

Klick hier zur Quelle : Hna.de 03.02.16 Boris Naumann / Fa. Tennet