Verlegung unter die Erde …

Die geplanten Stromtrassen von Nord nach Süd werden voraussichtlich mehrere Jahre später fertig als bislang erwartet. „Umfangreiche Neuplanungen“ seien nötig, zitiert die „Süddeutsche Zeitung“ die Bundesnetzagentur. Grund sei vor allem die geplante Verlegung der Leitungen unter der Erde.

Klick hier: http://www.t-online.de/wirtschaft/energie/suedlink-trasse-und-korridor-a-werden-erst-2025-fertig